Bauschadensnalysen bei Bauschäden, Schimmepilzschäden und Wasserschäden in der Metropolregion München!

Um Schäden an Gebäuden dauerhaft zu beseitigen, ist eine qualifizierte Schadensdiagnostik durchzuführen.

Schadensbeseitigungen ohne Ermittlung der Schadensursache ist nur von kurzer Dauer.

Empfohlene Erstmaßnahmen bei Bauschäden, Schimmelpilzschäden und Wasserschäden je nach Anforderungen und Schadensbild.

  • Visuelle Begtachtung des Objektes
  • Feststellung des Schadensumfangs
  • Zerstörungsfreie Ermittlung (soweit möglich) der Schadensursache
  • Zerstörungsfreie Feuchtigkeitsmessungen
  • Mündliche gutachterliche Stellungnahme

Maßnahmen nach vorhandenen Erkenntnissen!

  • Erweiterte Ursachenforschung z.B. Bauteilöffnungen
  • Empfehlungen von Sanierungsunternehmen
  • Besprechung der Sanierungsmaßnahmen mit Firmen vor Ort
  • Baubegleitende Qualitätssicherung
  • Dokumentation des Schadens in Bild und Schrift
  • Gutachterliche Stellungnahmen
Bausachverständiger für Schimmelpilzschäden durch Wärmebrücken, München, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz, Ebersberg, Traunstein Schimmelpilzschäden durch Wärmebrücken

Schwerpunkte!

  • Mauerwerksschäden
  • Betonschäden
  • Risse im Bauwerk
  • Schimmelpilzschäden
  • Wasserschäden
  • Estriche
  • Fliesenarbeiten
  • Bauwerksabdichtungen
  • WU-Konstruktionen
  • Kellerwandabdichtungen
  • Drainagen
  • Steildächer / Flachdächer
  • Trockenbau
  • Treppen 
  • Fenster / Türen
  • Fassaden / Putz / WDVS
  • Innenputz

Wasserschäden

Bausachverständiger für Wasserschäden in München, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz, Ebersberg, Traunstein Wasserschäden durch Bauteilfuge

Unabhängig von der Ursache eines Wasserschadens ist es erforderlich, sofort zu handeln, um gravierende Folgeschäden zu vermeiden.

Werden keine Sofortmaßnahmen eingeleitet, können sich u.a. vermehrt Schimmel und Bakterien bilden.

Bauschäden

Bausachverständiger für Bauschäden in München, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz, Ebersberg, Traunstein Bauschäden durch mangelhaften Sockelputz

Sind schriftliche Ausfertigungen erforderlich, wird je nach Verwendungszweck die effektivste und kostengünstigste Variante zum Beispiel in Form eines Mängelprotokolls, gutachterliche Stellungnahmen oder Bauschadensgutachten gewählt.

Schimmelpilzschäden

Bausachverständiger für Schimmelpilzschäden in München, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz, Ebersberg, Traunstein Schimmelpilzschäden durch WU-Konstruktion

Schimmelpilze in Innenräumen, besonders im Wohnbereich stellen ein nicht hinzunehmendes hygienisches Problem dar, die gesundheitliche Beeinträchtigungen mit sich bringen können.

Bausachverständiger für Bauschäden, Schimmelpilzschäden und Wasserschäden in der Metropolregion München, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz, Ebersberg, Traunstein, Aichach-Friedberg, Altötting, Augsburg, Berchtesgaden, Dachau, Dillingen an der Donau, Dingolfing-Landau, Donau-Ries, Eichstätt, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Ingolstadt, Kaufbeuren, Kelheim, Landsberg am Lech, Landshut, Mühldorf am Inn, Neuburg-Schrobenhausen, Ostallgäu, Pfaffenhofen an der Ilm, Starnberg, Weilheim-Schongau.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bausachverständiger für Immobilienkaufberatung, Baubegleitung, Bauabnahme, Bauschäden, Baumängel, Schimmelpilzschäden und Wasserschäden in der Metropolregion München, Deutschland und Europa. © Auf alle Texte und Bilder.

Anrufen

E-Mail